Neues Mannschaftstransport-/Einsatzleitfahrzeug
 


Ursprünglich sollte der Löschbezirk Nohfelden im Jahr 2011 ein neues Einsatzleitfahrzeug bekommen. Doch auf Grund der Verzögerung der Einführung des Digitalfunks und der damit verbundenen fehlenden Konzipierung des Aufbaus stellt der Landkreis die finanziellen Mittel für die Fahrzeugbeschaffung voraussichtlich erst im Jahr 2013 zur Verfügung.
Da das derzeitige Fahrzeug ohne einen größeren finanziellen Aufwand nach der nächsten TÜV-Hauptuntersuchung nicht weiter eingesetzt werden kann und man sich auf Grund nicht mehr lieferbarer Ersatzteile für eine Stilllegung entschieden hat, wurde nach einer wirtschaftlichen Übergangslösung gesucht.
So entschied sich der Löschbezirk Nohfelden gemäß den Richtlinien der Gemeinde Nohfelden über die Beschaffung von Mannschaftstransportfahrzeugen durch die Löschbezirke mit eigenen finanziellen Mitteln unter Gewährung eines Reparaturkostenzuschusses einen gebrauchten Personentransporter zu kaufen und diesen so um- und auszubauen, dass er vorübergehend als Einsatzleit- und später als Mannschaftstransportfahrzeug eingesetzt werden kann.
In einer Vorstandssitzung legte man im November die Eckpunkte zu den Anforderungen an das Fahrzeug fest. Da das Fahrzeug eine möglichst lange Lebensdauer erreichen soll, war schnell klar, dass es nicht älter als fünf Jahre sein darf und weiß sein muss. Anschließend begab man sich auf die Suche und stieß zur Jahreswende auf einen Mercedes-Benz Vito 109 CDI in Blieskasten.
Bereits wenige Tage später - am 05.01.2011 - konnte dieses Fahrzeug aus der Insolvenzmasse eines Blieskasteler Einzelunternehmer übernommen werden. Am 08.01.2011 erfolgte die Zulassung durch die Gemeinde Nohfelden. In den Tagen danach konnten nach kleineren Reparatur- und Pflegearbeiten durch die Gerätewarte der nächste Schritt getätigt werden. Von der Firma Form und Farben in St. Wendel-Urweiler wurde am 13.01.2011 die Folienbeklebung, welche von der Kreissparkasse St. Wendel zu einem Großteil finanziert wurde, angebracht. In seiner Sitzung am 18.01.2011 beschloss der Finanz- und Personalausschuss der Gemeinde Nohfelden die Gewährung eines Reparaturkostenzuschusses für den Innenausbau, welcher bis Ende Februar in Eigenleistung getätigt wird.
 

Seit dem 01.12.2006 finden Sie auf den folgenden Seiten alle aktuellen Informationen über den Löschbezirk Nohfelden.
"
Mo. 13.11.17, 18:30 Uhr, Einsatzübung Sonderobjekt (Aktive)

Mo. 20.11.17, 18:30 Uhr, Einsätze im Bereich des ÖPNV (Aktive)

Mi. 22.11.17, 17:00 Uhr, Plätzchen backen (Jugend)
Letzte Aktualisierung:
12.11.2017
Du bist der 112216 Besucher (308559 Hits) auf dieser Seite!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=