Lfd. Nr. 17/2018
Einsatzmeldung Wasserrettung
Einsatzort Eckelhausen, Lindenallee (Bostalsee)
Datum und Uhrzeit Montag, 21. Mai 2018, 16:05 Uhr
Alarmierung über DME
eingesetzte Fahrzeuge ELF 1, MTF
Einsatzkräfte 9 + 8 Bereitschaft Gerätehaus
weitere Einsatzkräfte LB Bosen-Eckelhausen, Eiweiler, Gonnesweiler, Sötern und Oberthal-Gronig mit LF 8/6 TH, GW, RTB, DLK 18/12, KLF, 2 MTF, ELF 1, GW-TH, GW-L 1, Kreisbrandinspekteur und Kreisbrandmeister mit 2 KdoW, DLRG, DRK, THW, Notfallseelsorge, Polizei, Landrat, Bürgermeister
Bericht und Bilder Auf dem Bostalsee ereignete sich am Pfingstmontag aus bislang unbekannter Ursache ein schweres Bootsunglück. Um 16:05 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem verunfallten Ausflugsschiff in der Nähe des Center Parcs gerufen. Unweit der Anlegestelle war ein solarbetriebener Katamaran gekentert. Als das Schiff umkippte, fielen alle 36 Passagiere in das etwa zwei Meter tiefe Wasser. 15 von ihnen, darunter sechs Kinder, mussten mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Sie hatten sich vor allem Prellungen und Schürfwunden zugezogen. Polizeibeamte haben das Boot für die weitere Ermittlung beschlagnahmt. Die Bergung des 2,8 Tonnen schweren Wasserfahrzeuges dauert noch an. 91 Kräfte von Feuerwehr, DLRG, DRK, Polizei, THW und Notfallseelsorge waren bis in die Abendstunden im Einsatz.

Einsatzende: 22:12 Uhr

 

Lfd. Nr. 16/2018
Einsatzmeldung Personensuche
Einsatzort Türkismühle - Walhausen - Gonnesweiler - Neunkirchen - Bosen
Datum und Uhrzeit Samstag, 19. Mai 2018, 15:07 Uhr
Alarmierung über DME
eingesetzte Fahrzeuge ELF 1
Einsatzkräfte 5 + 15 Bereitschaft Gerätehaus
weitere Einsatzkräfte LB Bosen-Eckelhausen, Gonnesweiler, Neunkirchen/Nahe, Türkismühle und Walhausen mit LF 8/6, 2 KLF, TSF, MTF, GW, Kreisbrandmeister mit KdoW, Polizei, DRK, THW, untere KatS-Behörde Landkreis St. Wendel
Bericht und Bilder 100 Einsatzkräfte von Polizei, DRK, THW und Feuerwehr führten am Samstagnachmittag eine groß angelegte Suchaktion nach einem vermissten 54-jährigen Mann aus Neunkirchen/Nahe durch. Gegen 15:00 Uhr richteten die Hilfsorganisationen am Schulzentrum in Türkismühle ihre gemeinsame Einsatzleitung ein. Die anschließende Suche erstreckte sich über die Waldgebiete rund um Türkismühle, Walhausen, Gonnesweiler, Neunkirchen/Nahe und Bosen. Mehrere Fußgruppen und Suchhunde sowie eine Drohne der unteren Katastrophenschutzbehörde des Landkreises St. Wendel kamen dabei zum Einsatz. Nach rund fünf Stunden wurde die Suche erfolglos abgebrochen. Von dem Vermissten fehlt weiterhin jede Spur. 

Einsatzende: 20:05 Uhr

 

 

Lfd. Nr. 15/2018
Einsatzmeldung Brandmeldung über Brandmeldeanlage
Einsatzort Bosen, Bosbachstraße
Datum und Uhrzeit Mittwoch, 16. Mai 2018, 06:48 Uhr
Alarmierung über DME und Sirene
eingesetzte Fahrzeuge HLF 10/24, ELF 1
Einsatzkräfte 9 + 2 Bereitschaft Gerätehaus
weitere Einsatzkräfte LB Bosen-Eckelhausen, Gonnesweiler, Sötern, Türkismühle und Wolfersweiler mit 2 LF 8/6, KLF, DLK 18/12, Rettungsdienst, Polizei
Bericht und Bilder Die Brandmeldeanlage des Alten- und Pflegeheims "Haus Bostalsee" hatte einen Fehlalarm ausgelöst.

Einsatzende: 07:12 Uhr

Lfd. Nr. 14/2018
Einsatzmeldung Brennender Holzstapel
Einsatzort Gonnesweiler, Söterner Straße
Datum und Uhrzeit Dienstag, 8. Mai 2018, 17:20 Uhr
Alarmierung über DME
eingesetzte Fahrzeuge ELF 1
Einsatzkräfte 4 + 9 Bereitschaft Gerätehaus
weitere Einsatzkräfte LB Gonnesweiler, Neunkirchen/Nahe, Türkismühle und Wolfersweiler mit LF 8/6, TSF, KLF, SW 2000 Tr, Polizei
Bericht und Bilder Der brennende Holzstapel wurde auseinander gezogen, abgelöscht und mit der Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester kontrolliert.

Einsatzende: 18:18 Uhr

Lfd. Nr. Alarmübung
Einsatzmeldung Zimmerbrand mit Menschenrettung
Einsatzort Gonnesweiler, Nahetalstraße
Datum und Uhrzeit Samstag, 5. Mai 2018, 16:02 Uhr
Alarmierung über DME und Sirene
eingesetzte Fahrzeuge HLF 10/24, ELF 1, MTF
Einsatzkräfte 17
weitere Einsatzkräfte LB Bosen-Eckelhausen, Eiweiler, Gonnesweiler, Neunkirchen/Nahe, Selbach, Türkismühle und Wolfersweiler mit HLF 10/20, 2 LF 8/6, DLK 18/12, TSF-W, TSF, KLF, 2 SW 2000 Tr, 2 MTF, 1 RTW der DRK Bereitschaft 6 Nohfelden, Polizei
Bericht und Bilder

Da das ehemalige Hotel Gierend abgerissen wird, nutzte die Freiwillige Feuerwehr am 05.05.2018 die Gelegenheit, eine groß angelegte Übung an dem Gebäude in der Gonnesweiler Ortsmitte durchzuführen. Um 16:02 Uhr löste die Integrierte Leitstelle des Saarlandes auf dem Saarbrücker Winterberg Großalarm aus. Insgesamt 71 Einsatzkräfte der Löschbezirke Nohfelden, Bosen-Eckelhausen, Eiweiler, Gonnesweiler, Neunkirchen/Nahe, Selbach, Türkismühle und Wolfersweiler, ein Rettungswagen der DRK Bereitschaft 6 Nohfelden sowie ein Kommando der Polizeiinspektion Nordsaarland rückten aus, um das von einem Planungsteam ausarbeitete Übungsszenario abzuarbeiten. „Rauchentwicklung aus Hotelzimmer, mehrere Personen vermisst“, beschrieb Übungsleiter Jochen Wilhelm die Ausgangslage. Unverzüglich begannen die Einsatzkräfte das Gebäude unter Umluft unabhängigem Atemschutz abzusuchen. Dabei konnten acht Personen gerettet und in Sicherheit gebracht werden. Parallel dazu wurde eine Löschwasserversorgung von der Nahe aufgebaut, um das Feuer, welches sich auf den Dachstuhl ausgebreitet hatte, zu bekämpfen. Ein großes Augenmerk legte man auch auf die Einsatzleitung, denn mit der Bewältigung einer derart komplexen Schadenslage sind umfängliche Führungsaufgaben verbunden. Zudem trägt eine gute Einsatzvorbereitung zum Erfolg eines jeden Einsatzes bei. Daher soll die Erstellung von Feuerwehr-Einsatzplänen für alle Sonderobjekte innerhalb der Gemeinde durch die Fachgruppe Führungsunterstützung weiter vorangetrieben werden.

 

 

 


Lfd. Nr. 13/2018
Einsatzmeldung Brandmeldung über Brandmeldeanlage
Einsatzort Eckelhausen, In der Bruchwiese
Datum und Uhrzeit Sonntag, 22. April 2018, 10:34 Uhr
Alarmierung über DME
eingesetzte Fahrzeuge HLF 10/24, ELF 1
Einsatzkräfte 11 + 5 Bereitschaft Gerätehaus
weitere Einsatzkräfte LB Bosen-Eckelhausen, Gonnesweiler, Sötern, Türkismühle und Wolfersweiler mit 2 LF 8/6, DLK 18/12, 2 KLF, SW 2000 Tr, MTF, Rettungsdienst und Polizei
Bericht und Bilder Die Brandmeldeanlage der Firma Hörmann KG hatte einen Fehlalarm ausgelöst.

Einsatzende: 11:01 Uhr

Lfd. Nr. 12/2018
Einsatzmeldung Brandmeldung über Brandmeldeanlage
Einsatzort Nohfelden, Buchwaldstraße
Datum und Uhrzeit Donnerstag, 12. April 2018, 17:41 Uhr
Alarmierung über DME
eingesetzte Fahrzeuge HLF 10/24, ELF 1, MTF
Einsatzkräfte 14 + 3 Bereitschaft Gerätehaus
weitere Einsatzkräfte LB Bosen-Eckelhausen, Türkismühle und Wolfersweiler mit HLF 10/24, LF 8/6, DLK 18/12, MTF, Rettungsdienst, Polizei
Bericht und Bilder Durch Betätigen eines Handruckmelders wurde die Brandmeldeanlage der Mutter-Kind-Klinik Saarwald böswillig ausgelöst.

Einsatzende: 18:24 Uhr

Lfd. Nr. 11/2018
Einsatzmeldung Kaminbrand
Einsatzort Sötern, Hauptstraße
Datum und Uhrzeit Samstag, 17. März 2018, 13:30 Uhr
Alarmierung über DME
eingesetzte Fahrzeuge ELF 1, HLF 10/24
Einsatzkräfte 9
weitere Einsatzkräfte LB Bosen-Eckelhausen, Eisen und Sötern mit LF 8/6, DLK 18/12, 2 KLF, Rettungsdienst, Polizei, Bezirksschornsteinfegermeister
Bericht und Bilder Kontrolle mit Wärmebildkamera und CO-Warner.

Einsatzende: 15:05 Uhr

Lfd. Nr. 10/2018
Einsatzmeldung Garagenbrand
Einsatzort Wolfersweiler, Wiesengrund
Datum und Uhrzeit Dienstag, 3. März 2018, 08:59 Uhr
Alarmierung über DME und Sirene
eingesetzte Fahrzeuge ELF 1, HLF 10/24
Einsatzkräfte 8
weitere Einsatzkräfte LB Bosen-Eckelhausen, Mosberg-Richweiler, Walhausen und Wolfersweiler mit HLF 10/24, DLK 18/12, 2 KLF, MTF, Polizei, Rettungsdienst, Bezirksschornsteinfegermeister
Bericht und Bilder Brand einer Gastherme; Brandnachschau mittels Wärmebildkamera. 

Einsatzende: 09:45 Uhr

Lfd. Nr. 9/2018
Einsatzmeldung Verkehrsunfall
Einsatzort A 62, AS Nohfelden-Türkismühle
Datum und Uhrzeit Samstag, 3. März 2018, 20:32 Uhr
Alarmierung über DME
eingesetzte Fahrzeuge HLF 10/24, ELF 1, MTF
Einsatzkräfte 12 + 1 Bereitschaft Gerätehaus
weitere Einsatzkräfte LB Türkismühle und Otzenhausen mit LF 8/6 und HLF, Polizei, Rettungsdienst
Bericht und Bilder Pkw in Leitplanke; keine Maßnahmen der Feuerwehr erforderlich. 

Einsatzende: 21:08 Uhr

Lfd. Nr. 8/2018
Einsatzmeldung Kaminbrand
Einsatzort Wolfersweiler, Zum Hügel
Datum und Uhrzeit Samstag, 17. Februar 2018, 15:21 Uhr
Alarmierung über DME
eingesetzte Fahrzeuge ELF 1
Einsatzkräfte 4 + 8 Bereitschaft Gerätehaus
weitere Einsatzkräfte LB Bosen-Eckelhausen, Mosberg-Richweiler und Wolfersweiler mit HLF 10/24, DLK 18/12, KLF, SW 2000 Tr, 2 MTF, Bezirksschornsteinfegermeister
Bericht und Bilder Kaminbrand mit teilweiser Verrauchung eines Wohnhauses; Kontrolle mittels Wärmebildkamera und Durchführung von Kohlenmonooxidmessung sowie Funkführung und Koordinierung der Einsatzkräfte. 

Einsatzende: 17:19 Uhr

Lfd. Nr. 7/2018
Einsatzmeldung Ausgelöster Rauchmelder, Rauchentwicklung sichtbar
Einsatzort Bosen, An der Bosener Mühle
Datum und Uhrzeit Sonntag, 4. Februar 2018, 13:26 Uhr
Alarmierung über DME und Sirene
eingesetzte Fahrzeuge HLF 10/24, ELF 1
Einsatzkräfte 13 + 4 Bereitschaft Gerätehaus
weitere Einsatzkräfte LB Bosen-Eckelhausen, Gonnesweiler, Selbach, Sötern, Türkismühle und Wolfersweiler mit HLF 10/20, LF 8/6, DLK 18/12, GW, 2 KLF, SW 2000 Tr, Kreisbrandmeister mit KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht und Bilder Aufmerksame Spaziergänger bemerkten am Sonntagmittag den schrillen Alarmton von Rauchwarnmeldern im Kunstzentrum Bosener Mühle am Bostalsee und wählten unverzüglich den Notruf 112. Um 13:26 Uhr löste die Integrierte Leitstelle des Saarlandes auf dem Saarbrücker Winterberg Alarm für die Rettungskräfte in der Gemeinde Nohfelden aus. Als die ersten Kräfte am Einsatzort eintrafen, konnten sie bereits eine starke Rauchentwicklung im Kellerbereich feststellen. Da zu diesem Zeitpunkt unklar war, ob die Ferienwohnungen bewohnt sind und sich möglicherweise noch Personen darin befinden, wurden sofort alle Etagen des historischen Gebäudes kontrolliert und gleichzeitig die Brandbekämpfung im Kellergeschoss eingeleitet. Glücklicherweise war niemand mehr im Haus und das Feuer im Bereich eines Töpferofens konnte rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Nach den anschließenden Belüftungsmaßnahmen war der Einsatz für die Löschbezirke Nohfelden, Bosen-Eckelhausen, Gonnesweiler, Selbach, Sötern, Türkismühle und Wolfersweiler sowie den Rettungsdienst beendet. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Einsatzende: 15:03 Uhr

 

Lfd. Nr. 6/2018
Einsatzmeldung Zimmerbrand
Einsatzort Wolfersweiler, Parkstraße
Datum und Uhrzeit Samstag, 3. Februar 2018, 16:07 Uhr
Alarmierung über DME
eingesetzte Fahrzeuge HLF 10/24, ELF 1
Einsatzkräfte 10
weitere Einsatzkräfte LB Bosen-Eckelhausen, Mosberg-Richweiler, Walhausen und Wolfersweiler mit HLF 10/24, DLK 18/12, 2 KLF, SW 2000 Tr, MTF, Gemeindewehrführer, Polizei, Rettungsdienst
Bericht und Bilder Glück im Unglück hatten die Bewohner eines Hauses in der Parkstraße in Wolfersweiler am Samstagnachmittag. Um 16:07 Uhr wurden die Rettungskräfte von der Integrierten Leitstelle des Saarlandes (ILS) zu einem Zimmerbrand alarmiert. Durch den Brand einer Matratze war im betroffenen Zimmer eine derart große Hitzeentwicklung entstanden, dass beim Eintreffen der Feuerwehr bereits das Fenster geborsten war. Eigene Löschversuche der Anwohner verhinderten eine Ausbreitung des Feuers auf weitere Räume. Verletzt wurde niemand. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera lokalisierten die Einsatzkräfte letzte Glutnester und löschten diese ab. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die Löschbezirke Nohfelden, Mosberg-Richweiler, Walhausen und Wolfersweiler, das Drehleiterfahrzeug aus Bosen-Eckelhausen, ein Rettungswagen sowie die Polizei beendet. 

Einsatzende: 17:00 Uhr

Lfd. Nr. 5/2018
Einsatzmeldung Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzort B 41, Wolfersweiler > Hirstein
Datum und Uhrzeit Mittwoch, 24. Januar 2018, 11:48 Uhr
Alarmierung über DME und Sirene
eingesetzte Fahrzeuge HLF 10/24, ELF 1, MTF
Einsatzkräfte 11 + 1 Bereitschaft Gerätehaus
weitere Einsatzkräfte LB Wolfersweiler mit HLF 10/24 und MTF, Kreisbrandinspekteur mit KdoW, 2 Rettungswagen, Rettungshubschrauber Christoph 16, Polizei, Abschleppdienst
Bericht und Bilder Ein Kleinbus war mit einem Personenkraftwagen zusammengestoßen. Beim Eintreffen war keine Person mehr eingeklemmt. Die Unfallstelle wurde abgesichert und ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen.

Einsatzende: 13:16 Uhr

 

 

Lfd. Nr. 4/2018
Einsatzmeldung überhitzter Ofen
Einsatzort Eiweiler, Neunkircher Straße
Datum und Uhrzeit Montag, 22. Januar 2018, 17:10 Uhr
Alarmierung über DME
eingesetzte Fahrzeuge ELF 1
Einsatzkräfte 4 + 3 Bereitschaft Gerätehaus
weitere Einsatzkräfte LB Bosen-Eckelhausen, Eiweiler, Neunkirchen/Nahe, Selbach und Wolfersweiler mit HLF 10/20, TSF-W, DLK 18/12, TSF, SW 2000 Tr, GW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht und Bilder Die Einsatzfahrt konnte abgebrochen werden.

Einsatzende: 17:48 Uhr

Lfd. Nr. 3/2018
Einsatzmeldung Baum auf Straße
Einsatzort Nohfelden, Zum Birkenhübel
Datum und Uhrzeit Donnerstag, 18. Januar 2018, 18:01 Uhr
Alarmierung über DME
eingesetzte Fahrzeuge HLF 10/24, ELF 1
Einsatzkräfte 7 + 3 Bereitschaft Gerätehaus
weitere Einsatzkräfte -
Bericht und Bilder Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet, der umgestürzte Baum zersägt und von der Straße geräumt.

Einsatzende: 18:33 Uhr

Lfd. Nr. 2/2018
Einsatzmeldung Hilflose Person in Wohnung
Einsatzort Neunkirchen/Nahe, Zur Altenheimstätte
Datum und Uhrzeit Samstag, 6. Januar 2018, 12:15 Uhr
Alarmierung über DME
eingesetzte Fahrzeuge ELF 1
Einsatzkräfte 4 + 7 Bereitschaft Gerätehaus
weitere Einsatzkräfte LB Neunkirchen/Nahe mit TSF, Rettungsdienst, Polizei
Bericht und Bilder Es wurde ein Zugang für den Rettungsdienst zur Wohnung geschaffen.

Einsatzende: 12:40 Uhr

Lfd. Nr. 1/2018
Einsatzmeldung Brandmeldung über Brandmeldeanlage
Einsatzort Gonnesweiler, Am Bostalsee
Datum und Uhrzeit Freitag, 5. Januar 2018, 18:04 Uhr
Alarmierung über DME
eingesetzte Fahrzeuge HLF 10/24, ELF 1
Einsatzkräfte 10 + 1 Bereitschaft Gerätehaus
weitere Einsatzkräfte LB Bosen-Eckelhausen, Gonnesweiler, Neunkirchen, Türkismühle und Wolfersweiler mit 2 LF 8/6, DLK 18/12, KLF, TSF und SW 2000 Tr, Polizei, Rettungsdienst
Bericht und Bilder Die Brandmeldeanlage der Seezeitlodge Hotel & Spa hatte einen Fehlalarm ausgelöst.

Einsatzende: 18:55 Uhr

Seit dem 01.12.2006 finden Sie auf den folgenden Seiten alle aktuellen Informationen über den Löschbezirk Nohfelden.
Mo. 28.05.18, 18:30 Uhr, Einsatzübung am Objekt (Aktive)

Mo. 04.06.18, 18:30 Uhr, Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen (Aktive)

Mi. 06.06.18, 17:30 Uhr, Wasserentnahme Unterflurhydrant (Jugend)
Letzte Aktualisierung:
25.05.2018
Du bist der 115725 Besucher (317157 Hits) auf dieser Seite!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=